Über uns

 

Was bedeutet eigentlich "Akari Dojo"?

"Dojo" ist das japanische Wort für "Haus", auch genutzt als "Trainingsort".

Vielleicht ist den Begründern ein kleines Missverständnis unterlaufen, denn "Akari" ist japanisch für elektrisches Licht. Das natürliche Licht heißt "Hikari". Da "Akari" allerdings besser zu unserer Gesellschaft passt und wir uns ehrlich gesagt einfach nicht die Mühe gemacht haben, wurde es nie geändert. 

Dazu kommt noch, dass wir den Namen aus Zittau übernommen haben. Dort gaben nämlich Uwe Knoth und Thomas Hanf Training. Beide sind dann nach Thüringen gezogen und eröffneten jeweils ein Dojo in Weimar und eins in Rudolstadt. Da jenes in Weimar schon im März 1993 gegründet wurde, kam es dem Kyokyu Dojo zuvor und übernahm den Namen des Heimatdojos "Akari". 

Lange Zeit war die ursprüngliche Zusammenarbeit mit dem Rudolstädter Verein gegeben, doch in den letzten Jahren hat sie leider nachgelassen. Die einzige Verbindung stellt Sensei Robert dar, der sowohl in dem einen als auch in dem anderen Verein tätig ist. 

Was stellt das Logo dar?

"Karate" heißt "Weg der leeren Hand". Das bedeutet hauptsächlich, dass wir ohne Waffen kämpfen. Die Hand selbst steht also stellvertretend für die Kampfkunst. Sie hält die rote Sonne, die in der japanischen Flagge enthalten ist, in Form des Kase Ha-Logos. 

Wie kommt Kase Ha zu uns?

In der ehemaligen DDR wurde Karate nur im Untergrund betrieben, meistens unter dem Vorwand, irgendwas anderes zu trainieren. Nach der Wende allerdings kam Dirk Heene über Wilfred Achilles nach Ostdeutschland (Neuenhagen). Durch Tino Gneipel, der bei Wilfred trainierte, gelangte das Kase-Ha-Karate auch nach Dresden. Uwe und Thomas, die beide sowohl in Dresden als auch in Berlin trainierten, waren ganz angetan von dem Karate und brachten es mit, wohin auch immer es sie verschlug. Bis heute veranstaltet Uwe Knoth ca. 10 Trainingslager jährlich in seinem Dojo. Er selbst war außerdem in über 500 Karatetrainingsagern anwesend.  

 

Unsere Trainer

Robert Kunzmann - 2. Dan

Maike Brümmer - 3. Kyu

 

Vorstand

Robert Kunzmann (1. Vorsitzender)

Helge Hielscher (Stellvertreter)

Holger Maiwald (Schatzmeister)

 

Website-Team: John, Martijn, Maike (Texte)

 

© 2017 Akari Dojo Weimar e.V.